6. Spieltag

Am sechsten Spieltag trafen sowohl unsere Erste als auch unsere Zweite auf Teams vom Club 85 Paderborn. Die dritte Mannschaft war beim TV Lemgo zu Gast.

Die erste Mannschaft erwischte keinen guten Tag und musste eine 7:1 Niederlage im Ahorn-Sportpark hinnehmen. Lediglich im Damendoppel konnten Carina und Inga den Ehrenpunkt erkämpfen.
Spielergebnis

Nach einem hart umkämpften Spiel trennten sich die zweite Mannschaft und Club 85 2 mit einem 4:4. Im zweiten Herrendoppel verletzte sich Malte leider so, dass das Match beim Stand von 27:27 an den Club ging. Das zweite Herreneinzel ging danach Kampflos an Club 85. Nach dem Rückschlag konnten noch das Damendoppel, das Dameneinzel und das Mixed in drei Sätzen für den TV entschieden werden.
Spielergebnis

Die dritte musste am Sonntag Morgen in Lemgo antreten. Die starken Herren ließen den TVlern leider kaum eine Chance. Allerdings konnte die Dritte alle Spiele mit Damenbeteiligung gewinnen. Somit wurde das Spiel zwar leider 5:3 verloren. Gegen den Tabellenzweiten ist das trotzdem ein Erfolg.
Spielergebnis

Neue Saison 2019/20

In der laufenden Saison nimmt die Badminton Abteilung des TV 1875 seit langer Zeit wieder mit vier Mannschaften am Spielbetrieb teil. Einer Jugendmannschaft und drei Erwachsenenmannschaften.

Unsere erste Mannschaft tritt nach dem Klassenerhalt im letzten Jahr erneut in der Bezirksliga an. Hier belegen sie zur Zeit mit einem Sieg, einem Unentschieden und drei Niederlagen den sechsten Platz. Ziel der Saison ist es den Klassenerhalt zu sichern.

Die zweite Mannschaft tritt nach dem zweiten Aufstieg in Folge in der Bezirksklasse an. Mit zwei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage befindet sie sich zur Zeit auf dem zweiten Tabellenrang. Ziel der Zweiten ist es sicher die Bezirksklasse zu halten und auf den oberen Plätzen mitzuspielen.

Unsere neu formierte dritte Mannschaft startet in der Kreisklasse. Das durchmixte Team aus alten Hasen und neuen Badmintonbegeisterten befindet sich nach einem Sieg und drei Niederlagen und dem sechsten Tabellenplatz.

Das ebenfalls neu formierte u15 Jungendteam nimmt als Minimannschaft am Spielbetrieb teil. Ziel ist es Erfahrungen mit neuen Gegnern zu sammeln und den Spielbetrieb kennen zu lernen.

Hier geht es zu allen Tabellen unserer Teams:
Erste Mannschaft
Zweite Mannschaft
Dritte Mannschaft
u15 Jugendmannschaft

Saisonrückblick 2018/19

Am vergangenen Wochenende wurden die letzten Spiele der Saison 18/19 ausgetragen. Für unsere erste Mannschaft war es die erste Saison in der Bezirksliga. Diese konnte mit einer Mischung aus Siegen und Niederlagen und einem Platz im Mittelfeld beendet werden. Ambitioniert sieht sie jedoch der kommenden Saison 2019/20 entgegen.

Hier geht es zur Abschlusstabelle der ersten Mannschaft

Die zweite Mannschaft ging mit dem Ziel Aufstieg in die Saison und konnte dieses Ziel auch souverän erfüllen. Das zweite Jahr in Folge konnte jedes Spiel gewonnen werden. Dies ist besonders auf die Tiefe des Kaders und das homogene Niveau in der Mannschaft zurückzuführen. Mit kleineren Änderungen im Team sieht die Zweite zuversichtlich der ersten Bezirksklasse Saison entgegen.

Hier geht es zur Abschlusstabelle der zweiten Mannschaft

11. Verler Doppel- und Mixedturnier

Am vergangenen Wochenende fand zum elften mal das Doppel- und Mixedturnier in Verl statt. In vier Klassen wurde um Pokale gespielt. Am Samstag wurde die Doppeldisziplin ausgetragen. Für den TV traten Maike Webers + Isabel Rösler im Damen B-Feld, Fabio Poracos + Roland Bender und Malte Becker + Philipp Zur Heiden (Wiedenbrücker TV) im Herren B-Feld an.
Unsere Damen mussten sich nach großartigen Spielen und nur einer Niederlage in einer sehr knappen 6er Gruppe mit Rang drei zufriedengeben und waren damit leider schon in der Gruppenphase ausgeschieden.

Siegerehrung Herren C-Feld
Quelle: tvverl-badminton.de

Unsere beiden Herrendoppel mussten bereits im ersten Gruppenspiel gegeneinander antreten. In einem knappen Spiel konnten sich Fabio und Roland nach drei Sätzen durchsetzten. Am Ende der Gruppenphase standen Malte und Philipp auf dem ersten Platz und Fabio und Roland auf dem dritten Platz. Damit konnten sich beide Doppel für das Achtelfinale qualifizieren. Für Fabio und Roland war hier leider schon Schluss. In einem knappen Spiel mussten sie sich gegen die späteren Zweitplatzierten geschlagen geben. Für Malte und Philipp lief es etwas besser. Sie konnten sich bis ins Halbfinale vorkämpfen, mussten sich hier aber deutlich gegen die späteren Sieger geschlagen geben. Anschließend konnten sie sich aber mit einem souveränen Sieg den dritten Platz sichern.

Siegerehrung Mixed C-Feld
Quelle: tvverl-badminton.de

Am Sonntag Morgen ging es mit der Mixed-Disziplin weiter. Hier traten für uns Fabio Poracos + Isabel Rösler und Kah Sin Fong + Maike Webers im C-Feld an. Beide Paarungen konnten sich in der Gruppenphase sowie dem anschließenden Viertelfinale durchsetzen und trafen dann im Halbfinale aufeinander. In einem knappen Spiel konnten sich Kah Sin und Maike durchsetzen. Im Finale mussten sie sich Aufgrund einer Verletzung leider geschlagen geben. Das Spiel um Platz drei ging in zwei sehr knappen Sätzen an Fabio und Isabel. Somit gab es am Samstag zwei Medaillen für den TV.

Hier gibt es alle Ergebnisse.

Vielen Dank an den TV Verl für das Ausrichten des sehr gut organisierten Turniers. Bis zum nächsten Jahr.

Zweite macht den Aufstieg klar

Die zweite Mannschaft setzte am vergangenen Samstag ihre Siegesserie fort und kann damit vorzeitig den Aufstieg in die Bezirksklasse klar machen. Nachdem beim Hinspiel gegen den Absteiger Fürstenberg noch schwach mit zwei Niederlagen in den Herrendoppeln gestartet wurde war die Konzentration diesmal von Anfang an da und alle Doppel konnten gewonnen werden. Auch in den anderen Spielen konnte sich größtenteils durchgesetzt werden. Lediglich im 1. Herreneinzel konnte sich der Hausherr aus Fürstenberg einen Sieg sichern.

Die Zweite nach dem Spiel in Fürstenberg.

Trotz des vorzeitigen Aufstiegs will die zweite Mannschaft bei den letzten beiden Spielen der Saison konzentriert bleiben und die zweite Saison in Folge ungeschlagen bleiben. Das nächste und letzte Heimspiel dieser Saison findet am 23.2. um 18 Uhr in der Kaukenberg Sporthalle statt. Gegner sind die Zweitplatzierten aus Brakel.

Hier geht es zur Tabelle der zweiten Mannschaft.

Die erste Mannschaft konnte sich am Wochenende ein Unentschieden gegen BC Phönix Hövelhof 5 erkämpfen. Nachdem Hövelhof in der Vorrunde die Begegnung noch knapp für sich entscheiden konnte kann sie die Erste mit dem Unentschieden den 4. Platz in der Bezirksliga halten. Das nächste Heimspiel findet auch am 23.3. um 18 Uhr in der Kaukenberg Sporthalle statt.

Hier geht es zur Tabelle der ersten Mannschaft.

3. Doppel Bezirksrangliste in Wadersloh

Siegerehrung 3. Doppel RL

Am 27. Januar fand in Wadersloh die dritte Doppel Bezirksrangliste statt. Nach vielen kurzfristigen Absagen nahmen leider nur fünf Doppelpaarungen an dem Turnier teil. Zwei davon aus unserer Abteilung. Aufgrund der wenigen Meldungen wurde jeder gegen jeden gespielt.

Direkt in der ersten Runde traten unsere beiden Doppel Michael Fischer, Kah Sin Fong und Roland Bender, Malte Becker aufeinander. Michael und Kah Sin konnten sich hier in zwei Sätzen (21-19, 21-15) durchsetzen. Im weiteren Verlauf gab es viele spannende und knappe Spiele. Leider konnte Michael und Kah Sin kein weiterer Sieg gelingen. Roland und Malte konnten sich allerdings mit zwei Siegen ganz knapp den zweiten Platz der Rangliste sichern.

Wir bedanken uns beim ausrichtenden Verein TuS Wadersloh für das sehr gut organisierte und leider viel zu schlecht besuchte Turnier.

Die genauen Ergebnisse könnt ihr hier nachlesen.

Münsteraner Winterturnier 2019

Am vergangenen Wochenende nahmen zahlreiche unserer Spiele am Münsteraner Winterturnier teil um sich für die weitere Saison fit zu halten. Gespielt wurden alle drei Disziplinen (Einzel, Doppel, Mixed).

Michael (links) im Halbfinale

Am Samstag morgen wurde mit den Einzelkategorien gestartet. Maike Webers konnte ihre starke Gruppe gewinnen, musste sich aber leider im Halbfinale gegen eine deutlich stärkere Konkurrentin geschlagen geben. Auch im Spiel um Platz drei unterlag sie leider in zwei Sätzen.
Bei den Herren schied Kah Sin Fong als dritter in der Gruppe leider schon in der Gruppenphase aus. Allerdings konnte sich Michael Fischer nach einer sehr starken Turnierleistung vor allem im Halbfinale einen verdienten zweiten Platz sichern.

Siegerehrung Mixed B-Feld

Noch am gleichen Tag ging es mit den Mixed-Spielen weiter. Hier kamen Michael mit seiner Partnerin Jenny Hindersmann (ASV Senden) nicht über die Gruppenphase hinaus. Maike Webers und Fabio Poracos konnten sich allerdings als Gruppenerster und einem guten Viertelfinale ins Halbfinale vorspielen. Hier verloren sie leider gegen überlegene Gegner. Das Spiel um Platz drei konnte dann aber wieder gewonnen werden.

Am Sonntag starteten Michael und Kah Sin zusammen im Doppel. Nachdem sie noch in der Gruppenphase als zweiter weiter gekommen sind mussten sie sich im Viertelfinale geschlagen geben.

Insgesamt verlief das Turnier mit einem zweiten, einem dritten und einem vierten Platz für den TV 1875 sehr erfolgreich.

Hier findet ihr alle Ergebnisse

Ende der Hinrunde

Am vergangenen Wochenende wurden die letzten Spiele der Hinrunde ausgetragen. Die erste Mannschaft konnte ein Unentschieden gegen den Tabellendritten TuS Friedrichsdorf 4 erringen. Damit befindet die erste mit einer ausgeglichenen Bilanz auf Rang 5.

Die Zweite konnte gegen die Paderborner Badmintongemeinschaft 2 einen 8:0 Sieg feiern. Damit ist die zweite Mannschaft seit 1,5 Jahren ungeschlagen und weiter auf dem Weg in die Bezirksklasse.

Die aktuellen Tabellen könnt ihr hier finden:
Tabelle erste Mannschaft
Tabelle zweite Mannschaft

Das nächste Heimspiel beider Mannschaften findet am 9.12. um 11 Uhr in der Kaukenberg Sporthalle statt. Zuschauer sind gerne gesehen.

Sehr erfolgreiche Einzelrangliste

Am vergangenen Sonntag (28.10.) nahmen vier Spielerinnen und Spieler des TV 1875 erfolgreich an der Bezirkseinzelrangliste in Herzebrock-Clarholz teil.

Carina Grewe und Sriteja Kummita gelang der Sieg in ihren Disziplinen (Dameneinzel/Herreneinzel A-Feld) und somit die Qualifikation für die Verbandsrangliste. Auch Felix Willich und Kah Sin Fong erreichten gute Platzierungen.

Hier geht es zu den Ergebnissen

Erfolgreiche Teilnahme am Herbstcup 2018

Am vergangenen Sonntag richtete der Club 85 Paderborn zum 14. mal das Mini-Mannschaftsturnier “Herbstcup” im Ahorn-Sportpark aus. In diesem Jahr nahmen drei Teams vom TV 1875 teil. Zwei Teams (Genitiv ins Wasser, Weil es Dativ ist) im C-Feld und ein Team (Beachvolleyball Club Pb.) im B-Feld. Die Gruppen Gruppenphase wurde von allen drei Teams erfolgreich überstanden. Zweimal sogar als Gruppenerster.

Das Team “Beachvolleyball Club Pb.” musste sich allerdings im anschließenden Viertelfinale geschlagen geben.

Die beiden Teams aus dem C-Feld trafen im Halbfinale aufeinander. Hier konnte sich das Team “Genitiv ins Wasser” durchsetzen. Das Spiel um Platz drei ging Kampflos an “Weil es Dativ ist”, da sich eine Spielerin aus dem gegnerischen Team verletzt hat (Wir wünschen gute Besserung). Im Finale musste sich das Team “Genitiv ins Wasser” leider gegen die Mannschaft aus Steinheim geschlagen geben.

Trotzdem war das Turnier ein Erfolg und wir sind mit den Ergebnissen sehr zufrieden.

Hier geht es zu den Ergebnissen